Leben in Köln

Podcast 11: Freie Theater im freien Fall?

David Korsten · 02.11.2020

Untertitel: Wie geht’s der freien Theaterszene in Köln während der Corona-Pandemie?

Abstandsregeln, reduzierte Zuschauerzahlen, ausreichende Lüftung – die Theater haben sich seit Beginn der Coronavirus-Pandemie im Frühjahr einiges einfallen lassen, um wenigstens einen Notspielbetrieb aufrechtzuerhalten. Seit Ende Oktober 2020 steht fest: Es gibt einen zweiten Lockdown, im ganzen November wird es keinen Spielbetrieb geben.

Wie blicken Künstler und Veranstalter auf die Situation? Torsten Schlosser vom Atelier Theater, Axel Molinski von der Volksbühne und Bernd Schlenkrich vom Theater im Bauturm geben Auskunft. Außerdem hören Sie, wie Brigitta von Bülow, stellvertretende Vorsitzende des Kulturausschusses der Stadt Köln, die aktuellen Entwicklungen einschätzt.

Ein Podcast vom 02.11.2020 von David Korsten.

Kölner Kunst-, Kultur- und Theaterszene - Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie über eine Plattform, die erstklassige Konzerte zum Nachhören ins Internet streamt - Hilfsplattform für Künstler.
Online Filmportal der Stadtbibliothek - Freie Filme für alle Lesenden.
Lust auf ein ungewöhnliches Kunsterlebnis? Begleiten Sie uns in das Museum Ludwig - In die Gedanken gemalt.
Konzertmitschnitte auf philharmonie.tv genießen: Kostenlos philharmonische Konzerte genießen.
Alltag, Bräuche und Arbeitsleben im Film: Dokumentationsfilme im Internet.

Hier finden Sie weitere Podcasts zu interessanten Themen. Hören Sie beispielsweise:

Podcast 4: Telefonbetrug in Corona-Zeiten (vom 22.05.2020)
Podcast 3: Einsamkeit in Corona-Zeiten (vom 14.05.2020)
Podcast 2: Bezahlen in Corona-Zeiten (vom 05.05.2020)
Podcast 1: Einkaufshilfen für Senioren (vom 28.04.2020)

Tags: Kunst und Kultur

Kategorien: Leben in Köln