Kultur

Paten begleiten ins Konzert

Redaktion · 03.05.2022

Foto: Matthias Baus

Foto: Matthias Baus

Wer eine Begleitung in die Philharmonie sucht, kann jetzt Konzertpaten suchen oder selbst dazu werden. So geht's.

In einer Altentagesstätte in ihrer Nähe hat Ingrid W. einen Aushang entdeckt: Sie suchen eine Konzertbegleitung? »Ich habe sofort zum Hörer gegriffen und war einfach begeistert von dieser wunderbaren Möglichkeit, wieder ins Konzert zu gehen«, erzählt sie. Seitdem besucht Ingrid endlich wieder regelmäßig die Kölner Philharmonie – mit Ute S., die sie als Konzertpatin des Gürzenich-Orchesters begleitet.

»Wie Ingrid geht es vielen anderen, die heute nicht mehr selbstverständlich ins Konzert gehen können, weil der Weg zu beschwerlich geworden ist oder weil sie abends nicht gerne alleine vor die Tür gehen«, so Sara Wiesemann, die das Konzertpaten-Projekt entwickelt hat. Mit ihrer Initiative bringt sie Menschen, die sich engagieren möchten, und Musikliebhaber, die sich eine Begleitung für den Weg in die Philharmonie wünschen, zusammen.

Wenn Sie eine Begleitung wünschen oder sich als Konzertpate engagieren möchten, wenden Sie sich an die Projektleitung Sara Wiesemann. Sie wird dafür Sorge tragen, dass Sie die Begleitung erhalten, die Sie sich wünschen und ein gemeinsames Kennenlernen organisieren.

Personen, denen eine Konzertbegleitung vermittelt wird, erwerben ein Abonnement für drei ausgewählte Konzerte des Gürzenich-Orchesters in der Kölner Philharmonie. Konzertpaten erhalten freien Eintritt.

Bei Interesse am Konzertpaten-Programm wenden Sie sich bis zum 07. Juni 2022 telefonisch oder per E-Mail an die Projektleiterin Sara Wiesemann.

 

Konditionen

€ 82 für 3 Konzerte in Preisgruppe II

€ 44 für 3 Konzerte in Preisgruppe IV

Karten nach Verfügbarkeit

Alle Abokonzerte der Spielzeit 22/23.

Kontakt

Sara Wiesemann (Projektleitung)

0221 / 25 97 19 58

Di und Fr 15.30-18.30 Uhr

Do 9-11 Uhr

konzertpaten@guerzenich-orchester.de

Tags: Konzert

Kategorien: Kultur