Kultur

Denkmalkarte der Stadt Köln

Katharina Thuir · 14.02.2024

Ausschnitt aus der neuen Denkmalkarte mit den Erläuterungen zum Kölner Dom. Foto:  Stadt Köln

Ausschnitt aus der neuen Denkmalkarte mit den Erläuterungen zum Kölner Dom. Foto: Stadt Köln

Die Stadt Köln hat alle Baudenkmäler in einer interaktiven Karte veröffentlicht.

Ab sofort kann die Öffentlichkeit alle Denkmäler aus der Denkmalliste der Stadt Köln in einer interaktiven Karte aufrufen. Ausgenommen hiervon sind Bodendenkmäler wie archäologische Funde. Die Denkmäler sind in verschiedenen Farben markiert, beispielsweise rötliche Flächen für Gebäude, grüne Flächen für Grünanlagen. Mit einem Klick auf ein farblich markiertes Objekt erhält man unter anderem Informationen zum Baujahr oder dem Zeitpunkt der Unterschutzstellung.

Die Karte der Baudenkmäler finden sie hier: https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/planen-bauen/denkmalschutz/denkmalkarte

Weitere Informationen unter: https://www.stadt-koeln.de/artikel/73003/index.html

Für rechtsverbindliche Aussagen zu den Bestandteilen der Denkmäler wenden sie sich bitte an:
Stadt Köln,
Untere Denkmalbehörde
E-Mail: stadtkonservator@stadt-koeln.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schon gewusst, dass auf dem Heumarkt jahrelang eine „Pädsfott“ als Denkmal stand?
Ratsschiff „M/S Stadt Köln“ im Niehler Hafen
Film online anschauen: "Der Kallendresser lebt"

Tags: Denkmal , Digitales , Stadt Köln

Kategorien: Kultur