Leben in Köln

Betreuungsplätze für Menschen mit Demenz

Redaktion · 01.07.2021

Teilhabe für Menschen mit Demenz. Foto: Gerd Altmann

Teilhabe für Menschen mit Demenz. Foto: Gerd Altmann

Unterstützung für Betroffene mit Pflegegrad und für pflegende Angehörige: In der Riehler Betreuungsgruppe sind aktuell einige Plätze frei.

„SenioAss“, die Betreuungsgruppe des häuslichen Unterstützungsdienstes bietet ein regelmäßiges Betreuungsangebot für Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Ziel ist es, vor allem isoliert lebenden Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Daher finden viele gemeinsame Unternehmungen statt: Es wird zusammen Kaffee getrunken, gesungen, gebastelt und jahreszeitliche Feste gefeiert. Möglich wird das regelmäßige Angebot durch eine Fachkraft vor Ort und durch viele freiwillige Helfer und Helferinnen. Nebeneffekt ist, dass so auch pflegende Angehörige zeitweise entlastet werden. Sie können durch die regelmäßigen Auszeiten eigene Unternehmungen planen und neue Kraft tanken.

Die Kosten von 10 Euro pro Stunde können über die Pflegekasse abgerechnet werden. Fragen Sie im Zweifel bei Ihrer Pflegekasse nach, ob Sie einen Anspruch darauf haben.

Das Riehler Gruppenangebot findet jeden Samstag zwischen 14 und 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagespflege der Sozial-Betriebe Köln statt.

Sozial-Betriebe-Köln
Boltensternstraße 16
50735 Köln

Weitere Informationen und Anmeldung:

Laura Althoff (Koordinatorin SenioAss Demenz)
0221 / 77 75-54 99
laura.althoff@sbk-koeln.de

Ausführliche Informationen zumSBK-Angebot „SenioAss“finden Sie unter: www.sbk-koeln.de/angebote/beratung-service/senioass.

Das könnte Sie auch interessieren.

Mehr Informationen über Hilfsangebote finden Sie hier: Freizeitbegleitung für Menschen mit Pflegegrad.
Lesen Sie über die Kulturvermittlung für Menschen mit Demenz:  Im Gespräch mit Jochen Schmauck-Langer.
Lust auf ein spannendes Ehrenamt? Häusliche Betreuung von demenzerkrankten Menschen.

Tags: Demenz , Hilfe für pflegende Angehörige

Kategorien: Leben in Köln