Leben in Köln

Feste gefeiert

Redaktion · 13.12.2019

Vorsitzender Franz Müntefering. Fotos: © BAGSO/Sachs

Vorsitzender Franz Müntefering. Fotos: © BAGSO/Sachs

BAGSO feiert 30-jähriges Jubiläum

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen, kurz BAGSO, wurde 1989 als Arbeitsgemeinschaft von wenigen Seniorenvereinigungen gegründet. Heute ist sie die Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland schlechthin, denn unter ihrem Dach engagieren sich 120 Verbände und Vereine bundesweit für die Belange der Älteren. So setzt sich die BAGSO gegenüber Politik, Gesellschaft und Wirtschaft für ein aktives, selbstbestimmtes und möglichst gesundes Älterwerden in sozialer Sicherheit sowie für ein solidarisches Miteinander der Generationen ein. Zum Jubiläum präsentiert sie sich in neuer Optik, mit neuem Logo und einem neu gestalteten Internet auftritt.


Im Gespräch: Die beiden Ehrenvorsitzenden der BAGSO Prof. Dr. Ursula Lehr (links) und Roswitha Verhülsdonk (rechts) mit Dr. Lena Dorin. Foto: © BAGSO/Sachs

 


Großen Applaus gab es von den Gästen auch für das Programm. Foto: © BAGSO/Sachs


Alle Mitarbeiterinnen der BAGSO gaben gemeinsam ein Ständchen. Foto: © BAGSO/Sachs

Tags: Verbände und Vereine

Kategorien: Leben in Köln