Ratgeber

Leichter an Physiotherapie kommen

Redaktion · 05.04.2021

Eine physiotherapeutische Behandlung kann nun schneller in Anspruch genommen werden. Foto: Andreas16057 Pixabay

Eine physiotherapeutische Behandlung kann nun schneller in Anspruch genommen werden. Foto: Andreas16057 Pixabay

Sie brauchen Krankengymnastik, Physiotherapie oder andere Therapien? Lesen Sie, was die Krankenkassen erleichtert haben.

Seit Jahresbeginn gelten bei ärztlich verordneter Krankengymnastik, Physio-, Ergo-, Ernährungs- und podologischer Therapie einige Änderungen. So wurde die Frist zwischen Verordnung und Aufnahme der Therapie von 14 auf 28 Tage verlängert. Auch kann der Arzt sofort zusätzliche Behandlungseinheiten verschreiben, da die bislang notwendige Vorab-Genehmigung durch die Krankenkasse abgeschafft wurde.

Gesundheitsthemen und Sparen? Das könnte Sie auch interessieren:

Erfahren Sie mehr über finanzielle Hilfen: Finanzhilfen für pflegende Angehörige.
Schon gewusst? Auch für die Gesundheit gibt es nützliche Apps: Gesundheitsapp auf Rezept.
Mehr Gesundheitsthemen und Informationen zu den jeweiligen Kosten finden Sie unter: Gesund leben.

Tags: Anträge , Krankenkasse

Kategorien: Gesund leben , Ratgeber