Termine und Veranstaltungen

Das Angebot an Veranstaltungen, Freizeit-, Sport- und Bildungsangeboten ist weiterhin stark eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich unbedingt auch auf den Seiten der Veranstalter oder Ticketanbieter über konkrete Absagen oder Verschiebungen.

Zwischen Schippen und Schweigen, Frauen im Jahr 1945

Dienstag, 10.11.2020, 19 Uhr

Vortrag von Ina Hoerner.

Frauen erlebten die Zeit zwischen Diktatur, Kriegsende und Wiederaufbau sehr unterschiedlich. Die Not der Nachkriegszeit überlagerte die Erinnerung an die NS-Jahre, so dass sich auch Täterinnen als Opfer sehen konnten. Wie nahmen Besatzungsmacht und Journalist*innen diese Ambivalenz wahr? Welche Funktion hatten die „Trümmerfrauen“? Frauenausschüsse in Köln entwickelten rudimentäre Ansätze von politischer Partizipation. Warum kam es trotz der Stärke und immensen Leistung der Frauen schnell zu einer Wiederherstellung der tradierten Geschlechterverhältnisse?

5 €. Anmeldung: vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de.

VHS-Forum im Museum am Neumarkt
Cäcilienstr. 35

Tags: Geschichte