Opa wird verkauft

Dienstag, 14.01.2020, 15 Uhr

© Peter Bocklage

© Peter Bocklage

Lustspiel von Franz Streicher mit Peter Millowitsch, Andrea Spatzek & Ensemble

Opa, das gewitzte Schlitzohr, liebt es, anderen Streiche zu spielen und versteht es dabei prächtig, seine Mitmenschen zur Verzweiflung zu bringen. Bauer Hannes, Opas Schwiegersohn, auf dessen Hof der Alte lebt, wird indes von Geldsorgen geplagt. Die Heirat seines Sohnes Schorsch mit Eva, der Tochter des reichen Bauern Fiesebarg, wäre die Rettung! Und dem intriganten Nachbarn käme die Verbindung nur allzu gelegen ... Doch Schorsch ist nicht bereit, eine Unbekannte zu heiraten.

Eintritt ab 32,- €
Karten: Tel. 28 01

Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Straße 5
50674 Köln
Tel. 02 21 / 25 17 47

Tags: Theater