Köln am Rhein

Donnerstag, 21.11.2019, 15 Uhr

Führung durch die Ausstellung mit historischen Bildern von Köln der 1920er bis heute. Besucher sind eingeladen ihre Ansichten beizutragen.

Seit Anfang August zeigt das Kölnischen Stadtmuseum parallel zwei Ausstellungen, die – vor allem mit historischen Fotos – spannende Kapitel der Stadtgeschichte aufschlagen. Parallel dazu findet die Ausstellung „KÖLN AN DER SEINE“ statt.
 
„KÖLN AM RHEIN. Von Zeit zu Zeit“ zeigt Ansichten von Köln aus unterschiedlichen Jahrzehnten – aus den 1920er + 1930er Jahren, 1947, 1994 und 2018 – , die immer wieder vom gleichen Standpunkt aus aufgenommen wurden. Besucher*innen sind aufgefordert, ähnliche Bilder beizutragen.  Diese privaten Ansichten sollen dann auch über einen Bildschirm in der Ausstellung zu sehen sein.
 
 
"KÖLN AM RHEIN Von Zeit zu Zeit" nennt sich die Ausstellung in Kooperation mit dem Rheinischen Bildarchiv Köln. 1947 dokumentierte der junge Fotograf Karl Hugo Schmölz (1917–1986) im Auftrag des städtischen Nachrichtenamtes das zerstörte Köln der Nachkriegszeit. Bei seinen Arbeiten orientierte er sich an den Köln-Aufnahmen seines bekannten Vaters Hugo Schmölz (1879–1938) aus den 1920er- und 1930er-Jahren – und fotografierte die Plätze, Gebäude und Straßen vom gleichen Standpunkt aus!
 
 
1992, 45 Jahre später, präsentierte das Kölnische Stadtmuseum diese bemerkenswerten Stadtansichten in einer viel beachteten Ausstellung und kontrastierte sie mit neuen Fotografien, aufgenommen wieder aus demselben Blickwinkel.
Seitdem sind wieder über 25 Jahre vergangen: Ein guter Zeitpunkt, diese Triptychen mit Aufnahmen aus dem Jahr 2018 zu einem Quartett zu erweitern. Das eindrucksvolle Gegenüber des unzerstörten, des kriegsbeschädigten und des modernen Köln zeichnet ein eindringliches Porträt einer Stadt im permanenten Wandel. Zu den auf diese außergewöhnliche Weise festgehaltenen Orten zählen beispielsweise der Neumarkt, der Hohenzollernring oder der Heumarkt.
 

Eintritt: 5€.

Karten: 221-223 98

www.koelnisches-stadtmuseum.de

Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstr. 1
50667 Köln
Tel. 02 21 / 22 12 57 89

Tags: Ausstellung , Stadtgeschichte