Gesund leben

Wildkräuter-Rezept

Jeanette Cwienk · 25.06.2019

Jean-Marie Dumaine, Foto: www.wilderwegesrand.de

Jean-Marie Dumaine, Foto: www.wilderwegesrand.de

Probieren Sie das Brennessel-Aligot von Jean-Marie Dumaine

Ein Aligot ist ein Kartoffelpüree. Seine Heimat ist das französische Zentralmassiv. Es füllte den hungrigen Kuhhirten auf den Almen des Aubrac und den Jakobspilgern im dortigen Kloster den Magen.

Brennnessel-Aligot

Für 8 Personen:

1 kg festkochende Kartoffeln
200 g Brennnesselblätter
400 ml Sahne
50 g Butter
400 g Tomme de Laguiole oder 200 g junger Gauda, gerieben, und 200 g Mozarella, klein gewürfelt)
  Meesalz
  weißen Pfeffer aus der Mühle
  Muskat, gerieben
  Knoblauchzehe, zerdrückt

Die Kartoffeln kochen, noch warm schälen und zu einem Püree zerdrücken.

Inzwischen die Brennnesselblätter blanchieren, abgießen, pürieren und abkühlen lassen (es sollte 100 g Brennnesselpüree ergeben). Unter das Kartoffelpüree rühren.

Die Butter und nach und nach den Käse dazugeben und so lange kräftig rühren, bis der Käse Fäden zieht.

Mit Salz, weißem Pfeffer, Muskat und zerdrücktem Knoblauch würzen.

Vieux Sinzig

Wildkräuter-Restaurant und Kräuter-Exkursionen im Ahrtal

Jean-Marie Dumaine

Kölner Str. 6

53489 Sinzig

Tel. 02642 / 427 57

Öffnungszeiten:Mi. - So.11.00 - 17.00 Uhr

 

Lesen Sie alles über Wildkräuter in unserem Artikel: Nicht nur ein Augenschmaus.

Tags: Kochen , Kräuter

Kategorien: Gesund leben