Treff der ALTERnativen 50+

Donnerstag, 25.07.2019, 15-17 Uhr

Jeden vierten Donnerstag treffen sich die ALTERnativen 50+, um sich gegenseitig zu unterstützen, auszutauschen und einfach miteinander zu reden

Das RUBICON lädt ein zu Info, Austausch, Kaffeetrinken und einfach nur Klönen. Wir unterstützen uns bei Einkäufen und anderen Besorgungen. Wir gehen zusammen zum Hörgeräte- oder Sehtest. Wir finden zusammen wichtige Informationen und tauschen Infos aus über Pflegedienste, Ärzt_innen und andere Einrichtungen.

Details auf den Seiten des rubicons, der ALTERnativen Köln und mehr Informationen zu den jeweiligen Terminen in unserem Terminkalender.

Infos bei Andreas Kringe, lst.alternativen50plus@gmail.com, Birgit Erlenbruch, Birgit.Erlenbruch@rubicon-koeln.de oder Telefon: 0221 / 276 69 99 - 45, und Norbert Reicherts, Norbert.Reicherts@rubicon-koeln.de oder Telefon: 0221 / 276 69 99 - 47

Eintritt frei

Die ALTERnativen - Netzwerke für ältere Lesben und Schwule in Köln

In Köln gibt es rund 25.000 ältere Lesben und Schwule. Für sie gibt es seit 2005 zwei stadtweite Netzwerke, deren hauptamtliche Betreuung ehrenamtliche Projekte aufbaut und koordiniert. Mit finanzieller Förderung unterstützt Köln als erste Stadt in Deutschland diesen innovativen Ansatz in der Senior_innenpolitik.

Video "lesbisch.schwul.älter":

Welche Rolle spielen Sichtbarkeit, Netzwerke und Community im Alter? In kurzen Portraits erzählen Lesben und Schwule zwischen 60 und 84 Jahren über ihre Erfahrungen und Wünsche.
D 2014, 11 min., dt. Original. Eine Produktion im Auftrag von Carolina Brauckmann und Georg Roth, Landeskoordination für ältere Lesben und Schwule in NRW, rubicon e.V., Köln.
Film und Schnitt: sistas inspiration

inSide Café
Am Rinkenpfuhl 46
50676 Köln