Liederabend: Leonard Cohen

Sonntag, 22.04.2018, 19 Uhr

Lieder von einem, der schreiben musste

Er reiste mit wenig Gepäck und fastete meistens einmal in der Woche. „Seine Songs schienen aus einem Leben zu stammen, das in langen, dunklen Stunden vor Morgengrauen stattfand“. Andere haben seine Lieder vor ihm gesungen und er war glücklich darüber. Er wollte lieber schreiben als auf der Bühne stehen. Bescheiden, aber sehr entschlossen. Ein Vollblutdichter. „Lasst uns zur Wahrheit vordringen. Wir wollen uns nichts vormachen.“(Cohen)

Hildegard Meier bleibt nicht nur bei den Liedern. Sie will auch dem Dichter Leonard Cohen Raum geben.

Hildegard Meier, Gesang
Niels Doormann, Geige
Wolfgang Jaegers, Akkordeon

Eintritt: 12 Euro

Karten gibt es telefonisch unter 02203 / 839 85 oder per E-Mail: mail@klosterkapelle.de

Zündorfer Klosterkapelle e.V.
Gütergasse 33
51143 Köln

Tags: Musik