KOLUMBA: Pas de Deux

Montag, 15.01.2018, 12 Uhr

Öffentliche Führung für Menschen mit Demenz.

Die neue schöne Jahresausstellung des Kolumba ist als Paartanz auf Spitzen angelegt, ein Vorhaben von Römisch-Germanischem- und Diözesanmuseum: verstanden als die gemeinsamen tänzerischen Höhenflüge zweier Partner. dementia+art hat wie stets einige Bilder und Objekte aus der reichen Fülle ausgewählt, die Anfängerschritte mit viel Bodenhaftung versprechen, mit wenigen Drehungen, damit einem nicht schwindlig werden kann, und ohne Sprünge - es sei denn alle kriegen sie hin.
Mann oder Frau, Arbeiter oder Bürger? Und was macht der Hund da? - Bei der Führung begegnet man Bildern und Objekten, die gemeinsam entdeckt werden, ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht.

Beratung und Buchung: montags bis freitags 10 bis 12 Uhr, Tel. 93 31 93-32.

Alle Angebote sind von dementia+art in Kooperation mit den Kulturpartnern für Menschen mit und ohne Demenz geschaffen worden und grundsätzlich barrierefrei – vor allem auch was die Auswahl der Inhalte und die angepasste Kommunikation betrifft.

KOLUMBA - Kunstmuseum des Erzbistums Köln
Kolumbastr. 4
50667 Köln

Tags: Kunst